stranger in a strange land

Der Song, den ich gerade höre, trägt diesen Titel und ich stelle fest, genauso fühle ich mich auch immer öfter. Nachdem ich mich nun Stück für Stück immer mehr von der deutschen Medienlandschaft abschotte, weil ich die zumeist absolut verlogene Berichterstattung nicht mehr ertrage, wird mir die Welt die mich umgibt auch zunehmend unerträglicher. Da nutzt es auch nicht mehr viel ein Lächeln nach dem anderen in die Welt hinauszusenden. Viele Menschen sind frustriert von was auch immer und lassen ihren Ärger an irgendwem ab.

Heute war ich wohl an der Reihe. Nach einem anstrengenden Arbeitstag befand ich mich auf dem Heimweg in der bereits einsetzenden Dämmerung, als mich ein relativ junger Mensch anblubberte. Für nichts. Ich war so perplex, dass ich gar nichts erwidern konnte. Aber aus der wunderfeinen Tagtraumstimmung, in der ich mich gerade befand, wurde ich jäh herausgerissen.

Prachtexemplar

Was ist nur mit den Menschen und dieser Welt los? Irgendwas krankt hier gewaltig, wenn normale Kommunikation, dieses selbstverständliche Miteinander nicht mehr funktionieren. Wenn wir uns hier in der kleinen Welt schon gegenseitig das Leben schwermachen, wie soll dann globaler Frieden möglich sein?

Dieses Erlebnis hat mich getroffen, weil es so unvorbereitet quasi aus dem Nichts kam. Überraschungsangriff, ha! Jetzt heißt es für mich: weiterüben, dass mich solche Momente nicht jedes Mal völlig kalt erwischen und aus der Bahn werfen. Vor allen Dingen werde ich nicht aufhören, zu l i e b e n, freundlich zu sein, zu lächeln und Ringwellen zu erzeugen. Jetzt erst recht. Bämm!

 

Freundlichkeit in Worten schafft Vertrauen.
Freundlichkeit im Denken schafft Tiefe.
Freundlichkeit im Geben schafft Liebe.

Laotse

 

 

6 commentaires

  1. Recht haste. Nach Kräften freundlich bleiben – ohne beliebig jedes Unrecht hinzunehmen, klar! – kann in dem Weltwinkel, in dem man sich bewegt, auch etwas bewirken. Aber den Weltfrieden schafft es leider auch nicht.

Que pensez-vous?

Entrez vos coordonnées ci-dessous ou cliquez sur une icône pour vous connecter:

Logo WordPress.com

Vous commentez à l'aide de votre compte WordPress.com. Déconnexion / Changer )

Image Twitter

Vous commentez à l'aide de votre compte Twitter. Déconnexion / Changer )

Photo Facebook

Vous commentez à l'aide de votre compte Facebook. Déconnexion / Changer )

Photo Google+

Vous commentez à l'aide de votre compte Google+. Déconnexion / Changer )

Connexion à %s