Urlaub im Oktober

… ist einfach nur sowas von herrlich! Könnte aber auch auf jeden anderen Monat des Jahres passen. Haha. Ich genieße einfach ausgiebig. Den Himmel beispielsweise, gestern morgen so herrlich anzuschauen …

Montagmorgenglühen

Engel am Montagmorgen

Mit der Engelsparade begann ein arbeitsamer Tag für mich, den ich trotzdem genossen habe. Alles in Ruhe mit Zeit und Achtsamkeit tun zu dürfen ist eine Gnade. Ich bin so glücklich über die sichtbaren Erfolge aller Mühen und so wird dieser Tag in meiner Erinnerung verbleiben als einer, der mich meinem Ziel wieder ein Stück nähergebracht hat. Noch muss ich mich gedulden, noch muss ich ein wenig Zeit ins Land gehen lassen, aber vorbereiten darf ich hemmungslos und mit dem Mehr an Zeit in dieser Woche tue ich genau das. Mit Genuss.

Ausblick

Heute stand ein kleines Kontrastprogramm auf dem Plan. Sonne tanken, Haare aufhübschen, einen Termin ausmachen, einen neuen Gastronomen antesten, das letzte Eis des Jahres schlecken. Ja, wir haben alle Tagesordnungspunkte erfolgreich abgearbeitet.

Sonne tanken am Fuße des Turmes

Windgeschützt war es einfach herrlich in der Sonne, schattig und mit Wind, huah, ganz schön frisch. Zu dieser Jahreszeit trage ich keine Sonnenbrille mehr, die Sonne darf ungefiltert wohltun.

Wir suchen die Heimsuchung heim

Jetzt habe ich die Haare wieder schön. La Ola. Okay, sie waren vorher auch schön, sagt die Friseurin.

Auf die Spitze

Manche Details entdeckt man erst bewusst, nachdem man schon zigmal daran vorbeigelaufen ist.

Heimsuchung

Wissen Sie was? Es geht mir so fabelhaft, ich bin völlig tiefentspannt und genieße die freien Tage so sehr. Zum Quieken alles. Also weitermachen und genießen.

 

Wenn unsere Achtsamkeit diejenigen einschließt, die wir lieben, blühen sie wie Blumen auf.

Thich Nhat Hanh

 

 

3 commentaires

    1. Herzlich Willkommen hier Tom🙂

      Eine Engelsparade ist in dem Fall auf dem Bild darüber sehr fein zu erkennen.
      Wolken, die wie Engel am Himmel stehen.

      Thich Nhat Hanh ist ein weiser Mensch, ich mag seine Gedanken sehr.

Que pensez-vous?

Entrez vos coordonnées ci-dessous ou cliquez sur une icône pour vous connecter:

Logo WordPress.com

Vous commentez à l'aide de votre compte WordPress.com. Déconnexion / Changer )

Image Twitter

Vous commentez à l'aide de votre compte Twitter. Déconnexion / Changer )

Photo Facebook

Vous commentez à l'aide de votre compte Facebook. Déconnexion / Changer )

Photo Google+

Vous commentez à l'aide de votre compte Google+. Déconnexion / Changer )

Connexion à %s