Funkstille?

Ich weiß, ich weiß, es schleift gehörig hier. Mich plagt allerdings kein schlechtes Gewissen. Auch wenn ich nun bereits einen Monat lang fünf Stunden pro Woche mehr arbeite, irgendwie ist am Ende des Tages viel zu wenig Zeit übrig und davon abgesehen tröpfelt mein Leben gerade nur so vor sich hin. Nach all dem inneren Tohubawohu der letzten Wochen kommt mir ein bisschen interne Ruhe auch äußerst gelegen.

Les roses et moi

So langsam trudelt sich ein Rhythmus ein, der neue Arbeitsvertrag hat ordentlich Staub aufgewirbelt und ich muss in zwei Büros und hier daheim einiges neu sortieren. Dabei spüre ich die Kraft, die ich in den letzten Jahren hinzugewonnen habe. Ich kann jetzt klar und deutlich sagen, was ich will und was nicht. Früher war ich eine eher verhuschte Schissbuchse, mittlerweile behaupte ich mich. Ich staune über mich selbst und bin stolz, weil ich meinen Platz im Leben gefunden habe.

lila

Dieses « sich behaupten » zieht auf ganzer Ebene Klarheit nach sich. Früher herrschte an vielen Orten meines Daseins ein gepflegtes Chaos und ich war von den vielen Baustellen mitunter massiv genervt. Mit dem Eintakten kam die Entspannung in Etappen. All die kleinen und großen Knackpunkte wandeln sich nach und nach in Perlen um und das führt zu tiefer Zufriedenheit. ‘Eigentlich ist es ganz einfach’ dachte ich irgendwann. Der Weg bis dahin war allerdings gar nicht einfach zu beschreiten, es war die reinste Tortur für mich und ich bin auch noch längst nicht am Ziel. Aber hey, alles zu seiner Zeit, nicht wahr?

Ich bleibe auf jeden Fall dran und bin mir sicher, alles wird gut.
 

Man muß die Musik des Lebens hören.
Die meisten hören nur die Dissonanzen.

Theodor Fontane

 

 

Que pensez-vous?

Entrez vos coordonnées ci-dessous ou cliquez sur une icône pour vous connecter:

Logo WordPress.com

Vous commentez à l'aide de votre compte WordPress.com. Déconnexion / Changer )

Image Twitter

Vous commentez à l'aide de votre compte Twitter. Déconnexion / Changer )

Photo Facebook

Vous commentez à l'aide de votre compte Facebook. Déconnexion / Changer )

Photo Google+

Vous commentez à l'aide de votre compte Google+. Déconnexion / Changer )

Connexion à %s