Alte Muster

Es gibt immer noch Dinge, die mich aus der Bahn werfen. Mich kann man nach wie vor schockieren und verunsichern. Heute hatte ich seit langer Zeit wieder einmal das zweifelhafte Vergnügen.

Und dann….
Rast das Herz.
Kriecht Angst langsam in jede Faser meines Körpers.
Verschwindet die Konzentration hinter nebulösen Vorhängen.

Zuhause verdrücke ich mir in einem Moment der Ruhe das ein oder andere Tränchen. Ich bin wütend. Frustriert. Und traurig.

Der Horizont brennt

Dabei hat der Tag so vielversprechend begonnen. Und eigentlich weiß ich doch auch ganz sicher, dass sich alles zu einem Bild zusammenfügen wird, wenn ich nur vertraue. Aber es gibt da eben so Momente, wo die Angst mehr Macht hat, als jedes Vertrauen.

Ich übe.
 

Wenn uns etwas aus dem gewöhnlichen Gleise wirft, bilden wir uns ein, alles sei verloren. Dabei fängt nur etwas Neues, Gutes an. Solange Leben da ist, gibt es auch Glück.

Leo Nikolajewitsch Tolstoi

 

 

9 commentaires

  1. Angst als Instinkt, ein Gefühl der Urzeit in uns. Wichtig und verkannt. Gehe in die Angst hinein, lasse sie zu … habe ich mir gesagt und sie von allen Seiten betrachtet, bis ich erkannt habe, dass sie zu einem Freund werden kann, der mir zur Vorsicht rät, mich umhüllt. Tiefe Gefühle selbst zu erleben sind die Meilensteine in unserem Leben …

    LG von Heidrun

  2. ich stimme Heidrun zu: Angst schützt uns auch, vor zu viel Mut, vor dem Vergessen, vor Unbedarftheit, vor dem Gefühl, über allem und jedem zu stehen. Nur auf das rasende Herz, das Gefühl des Würgstocks um Hals und Brustkorb, um Heiß-kalt-Gefühle und Schwindel würde ich in Momenten der Angst gerne verzichten. Finde das Gefühl ohnehin erdrückend genug! Liebe Grüße, Zeit und Vertrauen auf das Gute in jedem Neubeginn lassen die Ängste hoffentlich schnell kleiner werden?

  3. Von ganzem Herzen: Möge sich alles klären! Angst kann ein nützlicher Warnhinweis sein – und kann völlig unbegründet sein; sie kann zu ungeahnter Energie verhelfen – und lähmen. Hoffentlich löst sich der Knoten bald!

Que pensez-vous?

Entrez vos coordonnées ci-dessous ou cliquez sur une icône pour vous connecter:

Logo WordPress.com

Vous commentez à l'aide de votre compte WordPress.com. Déconnexion / Changer )

Image Twitter

Vous commentez à l'aide de votre compte Twitter. Déconnexion / Changer )

Photo Facebook

Vous commentez à l'aide de votre compte Facebook. Déconnexion / Changer )

Photo Google+

Vous commentez à l'aide de votre compte Google+. Déconnexion / Changer )

Connexion à %s