Momente

Ich kredenze Ihnen heute eine kleine Auswahl der Momente, die ich bzw. mein Sohn in den letzten Tagen festgehalten haben…

Herbstfreuden

In der kalten Jahreszeit liebe ich Studentenfutter. Mjam.
 
I see bread faces

Das Brot zieht ne Flappe.
 
Geschenk vom Kind

Mein Kind verschenkt ein Herz. An mich. Zum Futtern. Und Quieken.
 
Plüschbande

Gruppenphoto im Nachwuchszimmer. Nur der freche Rumpel tanzt aus der Reihe.

 

Solche Momente reihen sich wie Zuckerperlen aneinander und machen mopsfroh, das können Sie mir glauben. Darum scheint heute auch die Sonne. Krönung par excellence.

 

Vom Stundenzeiger des Lebens. – Das Leben besteht aus seltenen einzelnen Momenten von höchster Bedeutsamkeit und unzählig vielen Intervallen, in denen uns bestenfalls die Schattenbilder jener Momente umschweben. Die Liebe, der Frühling, jede schöne Melodie, das Gebirge, der Mond, das Meer – alles das redet nur einmal ganz zum Herzen: wenn es überhaupt je ganz zu Worte kommt. Denn viele Menschen haben jene Momente gar nicht und sind selber Intervalle und Pausen in der Symphonie des wirklichen Lebens.

Friedrich Nietzsche

 

 

9 commentaires

  1. Ooohhhh😀 also Studentenfutter futtere ich mich und der Stulle (=Brotscheibe) ist eben bewusst, dass sie gleich gegessen wird.
    Das ist ja eine kuschelige Armada und jenen Hund am rechten Fotorand habe ich mal einer Freundin geschenkt…der ist so flauschig…wenigstens reißt Rumpel mal nicht sein Maul auf😉

Que pensez-vous?

Entrez vos coordonnées ci-dessous ou cliquez sur une icône pour vous connecter:

Logo WordPress.com

Vous commentez à l'aide de votre compte WordPress.com. Déconnexion / Changer )

Image Twitter

Vous commentez à l'aide de votre compte Twitter. Déconnexion / Changer )

Photo Facebook

Vous commentez à l'aide de votre compte Facebook. Déconnexion / Changer )

Photo Google+

Vous commentez à l'aide de votre compte Google+. Déconnexion / Changer )

Connexion à %s