L’un de mes plus grands défis est la patience

Münsterplatz
 
Je veux toujours faire et inciter quelque chose MAINTENANT.
Je ne veux pas devoir attendre.
Le destin s’en moque. J’attends jusqu’à ce que mon temps vient.
 

Eine meiner größten Herausforderungen ist Geduld.
Ich will immer JETZT etwas tun und bewegen.
Ich will nicht warten müssen.
Dem Schicksal ist das egal. Ich warte, bis meine Zeit kommt.

 

Vous pouvez visiter un lieu cent fois

Postamt & Muschelminna
 
Mais vous découvrirez toujours quelque chose de nouveau au 101. fois.
A cela, il suffit souvent d’aller un chemin en direction opposée.
 

Du kannst einen Ort hundert Mal besuchen.
Doch wirst du beim 101. Mal immer noch etwas Neues entdecken.
Dazu genügt es oft, einen Weg in entgegengesetzte Richtung zu gehen.

 

J’ai toujours pensé que je suis la personne la plus bizarre dans ce monde

Zem glaine Ängelhof
 
mais plus tard, je pensais qu’il ya beaucoup des personnes pareilles dans le monde,
alors il doit avoir quelqu’un comme moi qui se sent de la même manière bizarre et endommagé que je me sens moi-même.
J’imagine la femme et j’imagine qu’elle pense aussi à moi là-bas.
Donc j’espère bien, si vous êtes là-bas et si vous lisez cela,
que vous savez que c’est vrai que je suis là et
que je suis bizarre de la même manière que vous.
(Frida Kahlo)
 

Ich habe immer gedacht, dass ich die seltsamste Person auf dieser Welt bin,
aber später dachte ich, dass es viele solcher Leute auf der Welt gibt,
es muss also jemanden wie mich geben, der sich auf gleiche Weise bizarr und beschädigt fühlt, so wie ich mich fühle.
Ich stelle mir die Frau vor, und stelle mir vor, dass sie dort drüben auch an mich denkt.
Also gut, ich hoffe, wenn du dort bist und dies liest, dass du weißt, dass es wahr ist, dass ich da bin und genauso seltsam bin wie du.
(Frida Kahlo)

 

La mélancolie est parfois comme une couverture chaude pour moi

Heuberg
 
Ce n’est pas grave, on n’a besoin aucun pansement adhésif.
La mélancolie appartient à moi et moi à elle.
 

Wehmut ist für mich manchmal wie eine warme Decke.
Es ist nicht schlimm, es bedarf keines Pflasters.
Die Wehmut gehört zu mir und ich zu ihr.

 

Vu d’en haut certaines choses se relativisent

en haut
 
À distance cela réussit également.
Pour la paix intérieure une distance est un bon remède.
 

Von oben betrachtet relativiert sich einiges.
Aus der Ferne gelingt das auch.
Für den inneren Frieden ist Distanz ein gutes Heilmittel.

 

La vie vous met parfois devant une porte fermée à clé

13
 
Votre tâche consiste à découvrir comment vous pouvez ouvrir cette porte.
Ensuite vous atteignez le niveau suivant. Vous serez étonné.
 

Das Leben stellt dich manchmal vor eine verschlossene Tür.
Deine Aufgabe besteht darin, herauszufinden, wie du diese Tür öffnen kannst.
Dann erreichst du das nächste Level. Du wirst staunen.